Das gemäßigte Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen, stellt eine sanfte, jedoch effektive Möglichkeit zur Entschlackung dar. Diese Art des Heilfastens kann auch ohne Probleme in den Berufsalltag integriert werden.

  • Der Körper kann Gift- und Schlackenstoffe abbauen und ausscheiden.
  • Es können Fettreserven abgebaut werden (ca. 1-3 kg in 10 Tagen).
  • Der Säure-Basenhaushalt kann ins Gleichgewicht kommen.
  • Durch bewusstes Essen kann es zur Verfeinerung der Geschmacksnerven kommen.
  • Geist und Seele können zur Ruhe kommen.

Während des Dinkelfastens wird nicht gehungert, sondern das reduziert was der Körper nicht dringend braucht und was z. T. belastend ist. Sie verzichten auf Genussmittel und ernähren sich von Dinkelprodukten und Gemüse. Zu Mangelerscheinungen kommt es durch die hochwertigen Bestandteile des Dinkels nicht. Es wird auf eine sanfte Art ausgeleitet.

Folgende Inhalte gehören zum Kurs:

  • Infos, Einkaufsliste, Rezepte
  • Vorträge zur Hildegard Heilkunde und andere naturheilkundliche Themen
  • Übungen für Körper und Seele
  • Naturheilkundliche Unterstützung bei evtl. auftretenden Fastenkrisen
  • Austausch und Unterstützung in der Kleingruppe
TermineFreitag, 09.10.2020
Dienstag, 13.10.2020
Donnerstag, 15.10.2020 und
Dienstag, 20.10.2020 jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr
Dauer4 Termine à 2 Stunden
Kosten32 € / 36 € zzgl. 3 Material-/Kopierkosten
Ortwird bei Anmeldung bekanntgegeben
Info und AnmeldungSilvia Fähndrich, Tel. 0175 / 47 72 109 oder sifaeh@freenet.de